2013 – Der Besuch der alten Dame

Zum Stück


Der Besuch der alten Dame ist eine Tragikomödie in drei Akten des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt. Die Uraufführung fand am 29. Januar 1956 in Zürich statt. Der einst bedeutende und wohlhabende Ort Güllen ist heute unerklärlicherweise verarmt, denn obwohl es umliegenden Ortschaften gut geht, stehen Bürger Güllens und die Gemeinde kurz vor dem Ruin. Die Tochter der Stadt und jetzige Milliardärin Claire Zachanassian besucht nach 45 Jahren den verarmten Ort. Die Einwohner hoffen auf finanzielle Unterstützung und bereiten ihr einen gebührenden Empfang. Dabei soll Alfred Ill, ihr einstmaliger Jugendfreund, eine zentrale Rolle spielen. Es stellt sich aber schnell heraus, dass Claire vor allem Rache an Ill nehmen will. Die alte Dame ist bereit eine Milliarde an die Stadt Güllen zu zahlen – die Hälfte an die Stadt, die andere Hälfte an die Einwohner – fordert dafür aber Ungeheuerliches.

Aufführdaten


Freitag, den 1. Februar 2013 - 20Uhr Sonntag, den 3.Februar 2013 - 19Uhr Freitag, den 15. Februar 2013 - 20Uhr Freitag, den 22. Februar 2013 - 20Urh Samstag, den 23. Februar 2013 - 20 Uhr

Die Besetzung


Spiel: Marzel Maraite, Jessica Richter, Guido Lambertz, André Arens, Mario Paquet, Edith Cohnen, Nicole Adams, Reini Hilgers, Britta Plattes, Janina Pauels, René Cremer, Manuel Richter
Maske : Ingrid Pauels, Ellen Treinen
Kartenreservierung : Sylvia Schwall
Bühne / Technik : Marc Close, Heinz Fank, André Hennen, Edgar Schwall
Regie: André Arens

Bildergalerie


Besuch_11.JPG
Besuch_12.JPG
Besuch_13.JPG
Besuch_14.JPG
Besuch_15.JPG
Besuch_17.JPG
Besuch_01.JPG
Besuch_02.JPG
Besuch_03.JPG
Besuch_04.JPG
Besuch_05.JPG
Besuch_06.JPG

 

Sponsoren


Wir danken unseren Sponsoren : Mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft
Folgen und liken Sie uns: