Marcel Cremer

Marcel Cremer (04.06.1955 - 20.12.2009)

Du warst unser erster Zuschauer, unser erster Regisseur,... Abschied nehmen ist schwer, Abschied nehmen kann man nicht lernen. Wir, die Theatergruppe Crombach, haben vieles mit dir zusammen geschaffen, Wir haben miteinander gearbeitet, gestaltet, Menschen zum Lachen gebracht, und vielleicht auch zum Denken. Du hast viel von uns verlangt, du hast uns Mut gemacht, wir haben es gut miteinander gehabt, aber uns auch aneinander gerieben und für all das sind wir dir dankbar. Wir haben immer gespürt, was dir Crombach bedeutet hat. Jeder war wichtig und hatte seinen Platz. Du bist konsequent aber respektvoll mit uns umgegangen. Uns fehlen die Worte, aber wir haben 1000 Bilder in unseren Herzen: dein kleiner Regietisch, mit dir und der qualmenden Zigarette, Hyroglyphen auf abgerissenen Tischdecken, dein Lachen, dein Schweigen, dein „Himmel Sakra“ die Liebe zum Detail, mit der du deine Schauspieler zu unterstützen suchtest, deine Mütze, dein Schal.... Marcel, unser Leben wäre ein anderes geworden, ohne dich. Wir bleiben dein Chaotenclub. Danke.
Facebook
Facebook